small group of teenagers sitting together on a slackline in a park

Bewerbungsprozess

Du möchtest bei Peers4Teens mitmachen? Super! So geht's:

 

Schritt 1: Selbstreflexion

  • Du bist zwischen 14 und 29 Jahre alt
  • Du bist mit einem psychisch erkrankten Elternteil aufgewachsen
  • Du möchtest auf die Lage betroffener Kinder und Jugendlicher aufmerksam machen, deine Erfahrungen teilen, Gleichaltrige in ähnlichen Situationen unterstützen und die Zukunft aktiv mitgestalten

Treffen diese Punkte auf dich zu? Wenn du sie alle mit "JA" beantwortest, bist du bei Peers4Teens genau richtig!
 

Schritt 2: Tätigkeitsbereich(e) wählen:

Als Teil von Peers4Teens kannst du dich freiwillig in einem oder mehreren der folgenden Bereiche engagieren:

  • Öffentlichkeitsarbeit (gestalte Social Media Beiträgen für die #visible Kanäle und berichte in Podcasts, Vlogs oder Interviews von deinen Erfahrungen)
  • Vernetzung (organisiere und besuche Vernetzungstreffen)
  • Aufklärung/Sensibilisierung (nimm als Peer aktiv an Vorträgen, Seminaren, Fortbildungen usw. teil)
  • Selbstvertretung (vertritt gemeinsam mit den anderen Peers eure Interessen in verschiedenen (politischen) Gremien)
  • Peer-Beratung (werde Ansprechperson für Jugendliche in der gleichen Situation)

Überlege dir am besten schon bei der Bewerbung, welche Bereiche dich interessieren und zu dir passen könnten. Wenn du später deine Meinung änderst, ist das natürlich immer noch möglich.
 

Schritt 3: Bewerbungsformular ausfüllen

Füll das Bewerbungsformular aus und schick es uns per Email (viktoria.wimmer@hpe.at).
 

Schritt 4: Kennenlernen

Nach der Durchsicht deines Bewerbungsformulars melden wir uns bei dir und laden dich - wenn es keine offenen Fragen mehr gibt - zu einem ersten Kennenlerngespräch ein. Bis bald!